EMS Profigerät mit Display

Artikelnummer: 9.EMS


Preis auf Anfrage


Beschreibung


Weniger Gewicht. Mehr Fitness.

Elektrostimulations-Training ? EMS?
ist ein innovatives Trainingskonzept, angelehnt an die natürliche Wechselwirkung zwischen Muskel und Reiz. Mit Hilfe von elektrischen Reizen und Eigengewichtübungen, wird der Trainingseffekt auf die Muskulatur verstärkt, um einen nachhaltigen Muskelaufbau zu erreichen ? und das völlig gelenkschonend.

Elektrostimulationstraining ? die neue Trainingsrevolution
Nutzen sie die zahlreichen Vorteile des Elektrostimulationstrainings!
Das EMS-Training bietet die einzigartige Möglichkeit zeitsparend, schnelle und sichtbare Erfolge beim Muskelaufbau zu erzielen und dabei gleichzeitig den Bewegungsapparat und die Gelenke zu schonen.


EMS - Funktionsweise
EMS-Training ist wie schon erwähnt angelehnt an die natürliche Wechselwirkung zwischen Muskel und Reiz, die den Muskelaufbau des Körpers anreget. Das zentrale Nervensystem schickt unserem Körper tagtäglich körpereigene Reize über das Rückenmark und die Nervenfasern, die diese dann an die entsprechenden Muskeln weiterleiten. Dieses natürliche Prinzip von Reiz und Reaktion wird beim EMS verwendet um gezielte Verstärkungen dieser körpereignen Reize von außen durch elektrische Impulse zu erzielen und somit einen nachhaltigen Muskelaufbau zu erreichen. Die Muskeln sollen vor allem durch EMS effektiv gestählt werden und stundenlanges Training im Fitnessstudio kann so umgangen werden. Erreicht wird dies durch das Tragen von Gurten oder Manschetten, die mit Elektroden versehen sind.

Eine Verbindung zwischen aktiven Übungen und elektrischen Reizen ist beim EMS Training am effizientesten, da zusätzlich zur allgemeinen Kontraktion der Muskulatur durch die Übung, der Muskel eine Spannungserhöhung erfährt. Auch tief liegende Muskelfasern können somit gezielt zur Verstärkung angesteuert werden. Auf eine optimierte Frequentierung trifft somit eine noch effektivere Reizsetzung, die beeindruckende Trainingserfolge mit sich bringt.

Was ist der Vorteil von EMS im Gegensatz zu herkömmlichem Krafttraining?
Im Gegensatz zu einem langwierigen, klassischen Krafttraining aktiviert das Training mit Elektrostimulation alle motorischen Einheiten synchron. Ein Ganzkörpertraining kann somit in der Zeit, in der bisher nur wenige Muskelgruppen trainiert werden konnten ausgeführt werden. Dabei ist die Aktivierung von Agonist und Antagonist des Muskels ebenfalls synchron. Bizeps und Trizeps können somit beispielsweise gleichzeitig, durch EMS trainiert werden. Aber auch muskuläre Unterschiede können durch die gezielte Ansteuerung von Muskelgruppen ausgeglichen werden, da EMS auch die tief liegende Muskulatur erreicht. 

Die Trainingsintensität bei EMS entsteht nicht durch eine zusätzliche Belastung durch Hanteln oder hohe Gewichte, sondern durch Elektrostimulation. Somit ist EMS eine gelenkschonende Alternative um die motorischen Einheiten besser zu aktivieren. Neben der Vergrößerung der Muskelmasse nimmt auch die Kraftausdauer spürbar zu. Auch muskuläre Dysbalancen, die oftmals aus der ?Volkskrankheit? Rückenschmerzen entstehen, können mit Hilfe der Elektrostimulation aufgehoben werden. Der Rücken, Bauch und der Beckenboden müssen nicht in zeitaufwendigen, anstrengenden Übungen trainiert werden. EMS bietet die Möglichkeit in kurzer Zeit Verspannungen dauerhaft zu lösen, Rückenschmerzen zu lindern und eine schlaffe Beckenbodenmuskulatur zu festigen.

Gleichzeitig werden kompensatorische Fehlhaltungen korrigiert und eine Verbesserung von Haltung tritt auf. Insgesamt profitiert man bei EMS vor allen Dingen von der spürbar zunehmenden Beweglichkeit und Fitness des Körpers.



Was kann genau mit EMS trainiert werden?
EMS kann durch seine Fähigkeit die Muskelkontraktion zu verbessern als ein ausgewogenes Ganzkörpertraining genutzt werden, dass vor allem durch seine technik- und taktspezifischen Einheiten eine Alternative zu konventionellem Krafttraining ist. EMS fördert aber durch seine stoffwechselaktivierende Eigenschaft eine anhaltende Reduktion von Körpergewicht und Körperfett. Die Zunahme des Grundumsatzes wird gewährleistet durch die hohe Stoffwechselaktivität während und nach dem EMS-Training.

Es wird nachweislich mehr Fett verbrannt!

Frauen können mit Hilfe von EMS ihren Körperumfang reduzieren und Problembereiche wie Taille, Hüfte und Oberschenkel trainieren dabei aber auch gleichzeitig Bereiche wie Brust und Arme straffen. Männer profitieren von der Umfangsreduzierung an der Taille und Hüfte, können durch die Elektrostimulation jedoch gleichzeitig einen konstanten Zuwachs an der Gesässmuskulatur feststellen.

EMS bringt die angestrebten Hypertrophieeffekte mit sich, die sich durch einen sichtbaren Zuwachs an Armen, Brust und Beinen, sowie an Rücken auszeichnen. Das EMS-Training ist durch seine Wirkung auf Muskelverspannungen besonders gesund. Das EMS-Training fördert die Muskeldurchblutung und hat die Eigenschaft, Verspannungen oder Knötchen innerhalb der Muskulatur lösen zu können.


Benachrichtigen, wenn verfügbar

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.